Über mich

Woran ich als erstes denke, wenn ich in der Früh aufwachse…
Wann ich mich das nächste Mal ausschlafen kann.

Meine Lieblingslieder…
„No woman no cry“ (Bob Marley) und  „Happy days are here again“ (Barbara Streisand)

Was Politik für mich bedeutet…
Gemeinsam gestalten, was alle angeht. Freiraum geben für individuelle Lebensentwürfe. Und Schritt für Schritt die Welt verändern – global und regional.

Welche Themen mir besonders am Herzen liegen…
Bildung, Klimaschutz, Verteilungsgerechtigkeit

Wie ich bei den Grünen gelandet bin…
Nachdem ich schon länger losen Kontakt zu den Grünen hatte, habe ich einmal einen Grünen Abgeordneten bei einer Podiumsdiskussion erlebt und mir gedacht: „Der taugt mir, da würde ich gern dazugehören.“ Ich hab ihn dann gleich angesprochen und im facebook-chat hat sich der Kontakt intensiviert.

Was ich so richtig satt habe…
Postenschacher, unsaubere Vergabepolitik und jede Form von Demütigung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>